Teilnahmeberechtigung

Die AAD und ihr Veranstaltungsprogramm steht grundsätzlich dem bei den Einzelveranstaltungen genannten Zuhörerkreis offen. Wir bitten Sie darum, grundsätzlich die in den Abstracts vom Kursleiter angegebene Information zum Zuhörerkreis zu beachten.

Die Teilnahme online ist ausschließlich für Ärzte/innen, Weiterbildungsassistenten/innen, Referenten/innen und Studenten/innen vorgesehen.

Die Kurse für das augenärztliche Assistenzpersonal sowie Orthoptistinnen finden ausschließlich im CCD als Präsenzveranstaltungen statt.


Teilnahme von Firmenmitarbeitern der Industrieaussteller an Veranstaltungen des wissenschaftlichen Programms

Firmenmitarbeiter haben bei der AAD 2022 wieder die Möglichkeit Kurse der AAD zu buchen. Dies ist jedoch frühestens ab dem 23. Februar 2022 für die Industriefirmen möglich. 

Eine Buchung von Wetlabs, Drylabs und Ultraschallkursen ist nicht möglich.


Verbot von Filmaufnahmen durch Teilnehmer

Foto- und Filmaufnahmen durch Teilnehmer in den Veranstaltungen sind untersagt.
Bei Zuwiderhandlung kann der Teilnehmer der Veranstaltung verwiesen werden, ohne Anspruch auf Erstattung des Kurspreises. Ausnahme: Es liegt eine schriftliche ausdrückliche Genehmigung des Veranstalters für die Foto oder Filmaufnahme vor.


Hinweis für Pressevertreter

Vertreter der Presse erhalten an allen Kongresstagen nur mit gültigem Presseausweis kostenlosen Zugang zur Industrieausstellung.
Zu kostenpflichtigen Veranstaltungen (Kursen etc.) gibt es für die Presse keinen kostenlosen Zugang. Pressevertreter können vor Ort Kurse etc. zum Preis für Nicht-BVA- bzw. Nicht-DOG-Mitglieder buchen, sofern noch Plätze frei sind.