Pressekonferenz 2017

Während des gesamten Tagungsverlaufs besteht für die Presse die Möglichkeit, sich über das Tagungsprogramm, neue Entwicklungen in der Augenheilkunde und gesundheitspolitische Fragen zu informieren. Bitte melden Sie sich am Tagungsschalter.

Die Pressekonferenz findet am
Dienstag, den 14. März 2017, um 12.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr
im Raum 7 des Congress Center Düsseldorf (CCD),
Eingang Stadthalle, statt.

Hierzu ergehen besondere Einladungen.

Themen des Pressegesprächs
Demographischer Wandel -
Herausforderungen und Perspektiven für die Augenheilkunde

Berufspolitisches Statement
Prof. Dr. Bernd Bertram, Aachen

Wenn es plötzlich dunkel wird
Was tun bei retinalem Arterienverschluss?
Prof. Dr. Nicolas Feltgen, Göttingen

Das Glaukom im Auge behalten
Welche diagnostischen Werkzeuge nutzen Augenärzte?
Prof. Dr. Esther Hoffmann, Mainz

Optische Kohärenztomographie
Krankheiten des Sehnervs auf die Spur kommen
Prof. Dr. Reinhard Burk, Bielefeld

Lidchirurgie bei älteren Menschen
Viel mehr als Kosmetik
Prof. Dr. Christoph Hintschich, München


Patientenveranstaltungen am 14. März 2017:
PRO RETINA Deutschland e.V.:
10.00 - 12.00 Uhr, Raum 03
Initiativkreis zur Glaukomfrüherkennung
10.00 - 12.00 Uhr, Raum 27

Wir freuen uns über Ihr Interesse

Die Pressemappe wird am Dienstag, den 14. März 2017 um 18:00 freigeschaltet!


Referat Presse im BVA
Dr. Georg Eckert
Tel. 07307 4466
Mobil 0160 96614986
Fax 07307 31957
E-mail presse@augeninfo.de

Weitere Themen rund ums Auge: http://augeninfo.de