SN02
Ku
Raum 3
Mittwoch, 13.03.2019 
von 16:45 bis 18:30 Uhr
Prof. Dr. Helmut Wilhelm
Dr. Thomas Wermund
Was ist zu tun bei Verdacht auf Arteritis temporalis, bei Stauungspapillen, bei halbseitigen Gesichtsfeldausfällen, bei Augenmuskellähmungen, Pupillenstörungen oder akutem Exophthalmus? Wann können scheinbar 'nebensächliche' Begleitsymptome auf lebensbedrohliche Erkrankungen hinweisen? Wann müssen unmittelbar weitere Diagnostik und Therapie erfolgen, und was muss sofort unternommen werden?



Der Kurs soll den Augenarzt mit einem neuroophthalmologischen Notfallmanagement vertraut machen.

Zuhörerkreis

Weiterbildungsassistent/-in

Facharzt/-ärztin

Assistenzpersonal

Orthoptistin





Teilnehmergebühren

Mitglied: 35 €       

Nichtmitglied: 47 €

AAP: 22 €   

Orthoptistinnen: 22 €
Maximale Teilnehmerzahl:
234

 


Anmeldung und Buchung von Kursen sind nur über den Anmelden - Link möglich! Auf diesen Seiten finden Sie das laufend aktualisierte Programm mit allen Änderungen, es ist jedoch keine Anmeldung möglich!


zurück | zum Seitenanfang