RET 26
Ku
Raum 27
Do, 26.03.2020 
14:15 bis 16:00 Uhr
Prof. Dr. Christos Haritoglou
Prof. Dr. Nicolas Feltgen

Wir behandeln neben einem  Überblick über wichtige Pathomechanismen die relevanten, aktuellen pharmakologischen Therapieansätze, aber auch eine kritische Beurteilung bewährter und neuer diagnostischer Möglichkeiten. Diskutiert werden unter anderem folgende Krankheitsbilder: diabetisches Makulaödem, retinale Venenverschlüsse, Irvine Gass Syndrom, retinale Telangiektasien. Ziel der Veranstaltung ist es, dem Teilnehmer/in eine aktuelle, evidenzbasierte, individuelle Therapiestrategie für den Praxisalltag an die Hand zu geben.

Zuhörerkreis
Weiterbildungsassistent/-in
Facharzt/-ärztin

Teilnehmergebühren
Arzt (Mitglied): 35.00 €
Arzt (nicht Mitglied): 47.00 €

Maximale Teilnehmerzahl:
106

 


Anmeldung und Buchung von Kursen sind nur über den Anmelden - Link möglich! Auf diesen Seiten finden Sie das laufend aktualisierte Programm mit allen Änderungen, es ist jedoch keine Anmeldung möglich!


zurück | zum Seitenanfang