PA17
Ku
S41
Dienstag, 12.03.2019 
von 16:45 bis 18:30 Uhr
Prof. Dr. Michael Bach
Prof. Dr. Helmut Wilhelm

Unsere Therapieentscheidungen und Gutachten stützen sich weitgehend auf subjektive Angaben. Es kann aber eine Funktionsminderung vortäuscht oder aggraviert werden. Die Augenheilkunde bietet viele Möglichkeiten, nicht-organische Funktionsminderungen zu klären. In diesem Kurs werden eine Reihe von Verfahren und apparativen Möglichkeiten vorgestellt, beginnend bei DIN-gerechter Sehschärfeprüfung.

Zuhörerkreis
Weiterbildungsassistent/-in
Facharzt/-ärztin

Teilnehmergebühren
Mitglied: 35 €      
Nichtmitglied: 47 €

Maximale Teilnehmerzahl:
70

 


Anmeldung und Buchung von Kursen sind nur über den Anmelden - Link möglich! Auf diesen Seiten finden Sie das laufend aktualisierte Programm mit allen Änderungen, es ist jedoch keine Anmeldung möglich!


zurück | zum Seitenanfang