GLAU 14
Ku
Raum 15b
Mi, 25.03.2020 
16:30 bis 18:15 Uhr
Prof. Dr. Marcus Knorr
Prof. Dr. Esther M. Hoffmann
MIGS haben zu einer erheblichen Erweiterung der therapeutischen  Optionen in der Behandlungvon OWG geführt. Die  wesentlichen Verfahren (z.B. iStent und iStent inject, Trabektom, XEN) sollen hinsichtlich OP-Technik, Effektivität, Komplikationen sowie  dem postoperativem Management dargestellt werden.  Ferner sollen der Stellenwert der einzelnen Verfahren  und die sich hieraus ergebenden Indikationsstellungen  („Welches Verfahren für welchen Patienten?“) erörtert werden.
Zuhörerkreis
Weiterbildungsassistent/-in
Facharzt/-ärztin

Teilnehmergebühren
Arzt (Mitglied): 35.00 €
Arzt (nicht Mitglied): 47.00 €

Maximale Teilnehmerzahl:
50

 


Anmeldung und Buchung von Kursen sind nur über den Anmelden - Link möglich! Auf diesen Seiten finden Sie das laufend aktualisierte Programm mit allen Änderungen, es ist jedoch keine Anmeldung möglich!


zurück | zum Seitenanfang